SPORT1 erschließt die virtuelle Sportwelt

Uta Koenig - 18-03-2019

eSports newsSeit dem 24. Januar 2019 bietet der deutsche Sportsender SPORT1 mit seinem Sender eSports1 den ersten eSports-Senders im deutschsprachigen Raum an und stärkt dadurch seine Positionierung als „Home of eSports“. Dies ist der erste TV-Sender für eSports in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dies freut auf jeden Fall die Buchmacher-Branche, die Sportwetten auf virtuelle Sportarten anbieten. Der Kanal wird zu Beginn über die Plattformen von Vodafone Deutschland, Telekom, Unitymedia, 1&1, T-Mobile Austria, A1 Telekom, UPC Schweiz und Zattoo ausgestrahlt.

Das Programm von ESports1 wird auch auf einer eigenen eSports-App verfügbar sein. Das 24/7-Programm umfasst im nächsten Jahr mindestens 1.200 Live-Stunden von hochkarätigen internationalen und nationalen eSports-Events sowie Highlight-Sendungen und eigene Produktionen.

Das Programm

Die Programminhalte werden von der eigenen eSports-Redaktion gemeinsam mit Experten und Influencern aus der deutschsprachigen eSports-Community für die Zielgruppe in Deutschland, Österreich und der Schweiz analysiert, redaktionell aufbereitet und ausgestrahlt. Viele großartige eSports-Events werden auf Deutsch ausgestrahlt und aus einem eigenen eSports-Studio gesendet. eSports1 wird dabei die bekanntesten eSports-Titel wie League of Legends, Dota 2, Counter Strike, Overwatch oder FIFA 19 live seinen Abonnenten anbieten.

Zum Senderstart war die Live-Übertragung das Dota 2-Events „The Chongqing Major“ ein Highlight, welches von StarLadder präsentiert wurde. Bei dem Event traten vom 19. bis 27. Januar 16 Teams um ein Preisgeld von einer Million Dollar an.

Content-Partner-Angebot

Auf dem Kanal werden nun die Overwatch League, Hearthstone eSports und der Overwatch World Cup live und in Highlights übertragen. Mit Blizzard Entertainment präsentiert SPORT1 den nächsten hochkarätigen Content-Partner bereits nach dem Senderstart.

Die geplante zweijährige Kooperation zwischen der Sport1 GmbH und einem der weltweit bedeutendsten Entwickler und Vertreiber von Unterhaltungssoftware beinhaltet TV-Rechte für Live- und Highlight-Berichterstattung im deutschsprachigen Raum an der Overwatch League und Hearthstone eSports.

eSports1 überträgt von diesen Events jeweils die Regular Season, die Playoffs und die Finals. Außerdem umfasst die Kooperation mit Blizzard Entertainment auch Rechte für Highlight-Berichterstattung von Blizzard Events aus dem letzten Jahr sowie dem Overwatch World Cup und der Hearthstone Championship Tour.

Was sagen die Beteiligten dazu?

Jaime Pollack, Vice President of Business Development and Media Rights of Activision Blizzard Esports Leagues: "Deutschland war schon immer ein Top-Markt für Blizzard-Spiele, daher ist es sehr spannend, mit SPORT1 zusammenzuarbeiten. Ein Bestandteil des neuen Kanals zu sein, passt perfekt zu unserem Ziel, die Reichweite zu erhöhen und die Overwatch League und Hearthstone eSports für deutsche Fans zugänglicher zu machen."

Daniel von Busse, COO TV und Mitglied der Geschäftsleitung der Sport1 GmbH: "Blizzard Entertainment ist mit seiner starken globalen Positionierung als einer der angesehensten Entwickler und Vertreiber von Unterhaltungssoftware ein optimaler Partner für unseren neuen Sender eSPORTS1. Mit der Overwatch League und Hearthstone eSports sowie den Highlights des letztjährigen Overwatch World Cups bieten wir auf eSPORTS1 drei hochklassige eSports-Turnierserien an, die das Herz zahlreicher Fans höherschlagen lassen."

Overwatch League

Die Overwatch League ist die erste weltweite eSports-Liga mit Teams aus Asien, Europa und Nordamerika. In den Atlantik- und Pazifik-Divisions treten die besten Overwatch-Spieler der Welt, aufgeteilt in jeweils zehn Teams, gegeneinander an.

Diese Teams repräsentieren verschiedene Weltstädte, darunter London, Los Angeles, New York und Paris. Die zweite Saison der Liga beginnt am 14. Februar 2019 und es wird um einen Gesamtpreispool von insgesamt fünf Millionen US-Dollar gespielt.

Hearthstone eSports

Hearthstone ist das beliebteste digitale Sammelkartenspiel mit fast 2000 Spielkarten, die eine Auswahl an Dienern, Waffen und Zaubersprüchen enthalten. Zwei Helden mit je 30 Lebenspunkten spielen dabei gegeneinander und versuchen das Leben des Gegners auf 0 herunterzubringen.

In den letzten zwei Jahren kämpften die besten Spieler der Welt im Finale um den Weltmeistertitel der Hearthstone Championship Tour um ein Preisgeld von einer Million US-Dollar. 2019 wird sich Hearthstone eSports noch weiter entwickeln, um leichter nachvollziehbar zu werden. Das Preisgeld wird dann mit mehr als vier Millionen US-Dollar sichtbar erhöht werden.