Kryptowährungen – Eine neue sichere Option an der Kasse

Uta Koenig - 24-06-2019

kryptowaehrungenWer bei einem Online Casino spielen möchte kennt diese Besorgnis: Sind die sensiblen Daten die man ans Casino übermittelt auch sicher? Gibt es kein Risiko? Was passiert, wenn die Daten geklaut werden? Diese und viele andere Fragen stellen sich vieler Spieler, ehe sie sich für ein Online Casino entscheiden und sich registrieren. Denn, wer spielen möchte, muss seine Bank- oder Kreditkartendaten bekannt geben und läuft somit Gefahr, dass sie geklaut und missbraucht werden.

Die Online Casino Branche hat sich diesbezüglich ihre Gedanken gemacht und auch auf ihre Kundschaft gehört und bietet seit einigen Monaten eine weitere Option zum Ein- und Auszahlen. Diese Option hört auf dem Namen Kryptowährung und ist eine der sichersten Optionen überhaupt.

Kryptowährungen in Online Casinos

Kryptowährungen sind nichts Neues. Es gibt Kryptowährungen seit vielen Jahren und so ziemlich jeder hat den Namen Bitcoin schon mal gehört oder kennt vielleicht jemanden der Bitcoins oder eine andere digitale Währung besitzt. Wie weiter oben erwähnt, akzeptieren seit einigen Monaten einige Online Casinos Kryptowährungen. Noch ist es eine kleine Anzahl von Online Casinos die meistens Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptiert, aber die Zahl der Casinos wächst und wächst und in Zukunft werden es sehr viele, wenn nicht alle sein, die neben gängigen Zahlungsoptionen, wie Bank- und Kreditkarten, sowie Überweisungen, etc. Bitcoins und andere Kryptowährungen annehmen werden. Dazu beitragen könnte, dass die Kryptowährungen immer beliebter werden. Außerdem geht das Gerücht umher, dass in den USA und dem Vereinigten Königreich Kreditkarten nicht mehr zum Spielen akzeptiert werden sollen. Wenn das tatsächlich geschieht, ist der Durchbruch der Kryptowährungen in den Online Casinos sicher.

Gründe zum Einsatz von Kryptowährungen in Online Casinos

Datenschutz und Anonymität ist einer der vielen Gründe sich für eine digitale Währung zu entscheiden. Für viele Spieler gilt Anonymität als der größte Vorteil von Bitcoin und Co. Im Gegensatz zu Zahlungen mit Kredit- bzw. Bankkarten, sind die Spieler nicht verpflichtet, ihre persönlichen Daten preiszugeben, wenn sie auf ihr Spielerkonto einzahlen oder Zahlungen von Online Casinos verlangen. Und da Kundendaten nicht an Transaktionen gebunden sind, können Spieler Identitätsdiebstahl und damit verbundene Arten von Betrug vermeiden.

Das Guthaben eines Kontos wird durch Verschlüsselung geschützt. Online Casinos verstehen natürlich die Notwendigkeit, Kundendaten zu schützen. Aus diesem Grund verwenden die meisten Online Casinos eine zusätzliche Schicht an Sicherheit, wie eine 2-Faktor-Authentifizierung. So etwas kennt man mittlerweile von Smartphones. Bei der 2-Faktor-Authentifizierung benötigt man zusätzlich zum Benutzernamen und Kennwort weitere Informationen. Diese wären z.B. eine E-Mail-Adresse. Auf diese Weise muss man zwei Mal das „OK“ geben, eher man auf sein Spielerkonto greifen kann. So bleiben das Spielerkonto und das Guthaben jederzeit geschützt.

Keine Dritten. Online Casinos die Kryptowährungen akzeptieren, ermöglichen es dem Spieler, die volle Kontrolle über seine Gelder zu übernehmen, ohne sich um einen Dritten zu sorgen, der Transaktionen beeinflussen oder stören kann. Es werden keine sensiblen Daten übermittelt und auch nicht mit Dritten geteilt, denn es gibt keine Daten die übermittelt werden müssen.

Guthaben in einer Kryptowährung

Die Frage die sich so mancher stellen wird, ist, muss man vorher in Kryptowährungen investieren, ehe man spielen kann? Die Antwort lautet nein. Denn viele Online Casinos werden die Möglichkeit anbieten Euro in eine Kryptowährung zu tauschen. Falls man aber Bitcoins oder Etherium oder eine andere digitale Währung erwerben möchte, kann man ein CFD-Handelskonto eröffnen oder sich in einer Börse umschauen, in der Kryptowährungen gehandelt werden. 

Bleibt zu erwarten, wann die ersten deutschen oder hier operierenden internationalen Online Casinos Kryptowährungen als gültiges Mittel zulassen werden und welche Währungen das sein werden. Ausführliche Infos zum Thema gibt es unter Kryptowährungen.